Women’s Rowing Challenge: RuS-Frauen ran ans Ergometer!

Seit Dienstag, 08. Januar 2019, nimmt der RuS Steinmühle an der Women’s Rowing Challenge von Concept 2 in Kooperation mit

Women's Challenge Elvira Schäfer
Diesesmal war der Sohn Zuschauer: Elvira Schäfer, Mutter von RuS-Athlet Lucas Schäfer, beteiligt sich für den RuS an der Women’s Challenge.
Alle Fotos: Björn Schäfer

dem Deutschen Ruderverband teil. Bei vier aufeinanderfolgenden Ergo-Challenges in einem Monat wird getestet: Welcher Verein hat die stärksten Frauen-Teams, die in der vorgegebenen Zeit die meisten Meter auf dem Ruder-Ergo zurücklegen?

 Weitere Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen, auch Ruder-Neulinge!
Gerudert wird an vier Challenge-Terminen im Januar (8., 15., 22. und 30. Januar). Nicht jede Athletin muss an allen vier Challenge-Terminen teilnehmen, man kann auch nur an einem Termin mitmachen.  Pro Team muss jedoch mindestens EINE ATHLETIN an ALLEN vier Terminen teilnehmen, damit der Verein gewertet werden kann.
Für jeden Termin gibt es eine Zeitvorgabe (8, 15, 22 und 30 Minuten), so Lucas Schäfer in seinem Bericht. Ziel ist es, in der vorgegebenen Zeit so viele Meter wie möglich auf einem Concept2 Indoor Rower zurückzulegen.
                                                                                                                                                                        file-2
Beim RuS sind zum ersten Termin erschienen:
Elvira Schäfer (Klasse Ü40)
Bianka Zenker (Klasse Ü40)

Bianca bei der Women's Challenge
Zusammen mit ihrer Tochter Rebecca, die als erfolgreiche Nachwuchsruderin von sich reden macht, startete Bianca Zenker bei der RuS Women’s Challenge.
Rebecca Zenker (Klasse (U30)
Jessica Dietz (Klasse U30)
Lucas Schäfer weiter: „Somit haben wir vier potenzielle Teilnehmerinnen, die die komplette Challenge meistern können und sich somit für ein Präsent von Concept2 qualifizieren. Darüber hinaus können wir auch auf diese vier Teilnehmerinnen zurückgreifen, um bei dem Hauptpreis mit verlost zu werden“.
Jede Frau ab 12 Jahren ist startberechtigt und IMMER NOCH (!) herzlich dazu eingeladen,  im Team RuS mitzufahren. Wer noch mitmachen möchte, meldet sich am besten beim RuS-Vorsitzenden Dietrich Mägerlein, E-Mail d.maegerlein@rudern-steinmuehle.de.
Der Sponsor Concept 2 sieht für die Rudervereine durch den Wettbewerb folgende Benefits:
-Mehr Betrieb, Action und Wettkampfgeist im Bootshaus/in der Sportanlage. Aus Freundinnen, Arbeitskolleginnen und Nachbarinnen können neue Mitglieder für den Verein werden.
-Unter allen teilnehmenden Vereinen wird ein BikeErg von Concept2 verlost.                                                            file3
-Unter allen Aktiven, die alle 4 Challenges meistern, werden 25 Goodie-Bags von Concept2 verlost.
Die Teilnahme mindestens einer Sportlerin an allen vier Challenges ist Voraussetzung für die Berücksichtigung eines Vereins für die Verlosung eines Concept2 BikeErgs.

file2file5