Lucas Schäfer holt Silber bei Ruder-WM

Lucas Schäfer
Foto: Detlev Seyb (meinruderbild.de)

Als Silverstar kam er zurück an die Lahn: Mit einem zweiten Platz auf dem Treppchen beendete RuS-Top-Athlet Lucas Schäfer am letzten Juli-Wochenende 2015 die U 23-Ruder WM im bulgarischen Plovdiv. Er und seine Ruderkameraden aus Münster bzw. Treis-Karden ließen im leichten Vierer Großbritannien, Frankreich, Japan und die USA hinter sich und wurden Vize-Weltmeister. Lediglich die Italiener demonstrierten unschlagbare Stärke und errangen Gold, wogegen Vorlaufsieger Japan gar keine Rolle mehr spielte. Für Lucas und seine Kameraden bedeutet der in dieser Deutlichkeit unerwartete Erfolg die Belohnung in einer Saison, die dem Team viel abverlangte. Als nächstes Ziel steht die Teilnahme an der Olympiade 2016 im Focus.