Als Jüngster seiner Abteilung gleich durchgestartet

Dustin Rudern München
Dustin Rudern München
Die Regatta in München hat er hinter sich – weitere Erfolge stehen möglicherweise noch bevor: Dustin Brömer vom RuS-Nachwuchs.
Foto: Julia Brömer

Auch der nächste Auftritt unseres Ruderers Dustin Brömer bei der internationalen Junioren-Regatta in München endete mit einem Erfolg: Als jüngster Starter in seiner Abteilung belegte er bei zwei Rennen den zweiten Platz. Errudert hat der Steinmühlenschüler dieses Ergebnis mit einem Boot aus dem Hause BBG Berlin, das für diesen Wettkampf eigens zur Verfügung gestellt worden war. RuS-Trainer Martin Strohmenger bescheinigte Dustin, Jahrgang 2002, noch weiteres Potenzial mit einem Blick in Richtung Deutsche Juniorenmeisterschaften, die vom 22. bis 25. Juli stattfinden.