Erfolgswochenende für Lucas Schäfer: Sein Achter holte DM-Gold

Großboot Lucas Schäfer Gold Achter

Nach relativ kurzer Vorbereitungszeit ist RuS-Athlet Lucas Schäfer am Wochenende auf den Deutschen Großboot-

Großboot Lucas Schäfer Gold Achter
Lucas Schäfer als Teil eines Siegerteams – ein Anblick, der alle seine Fans freut. Das Foto des Deutschen Ruderverbandes zeigt ihn (hinten links) zusammen mit der Mannschaft, die bei den Großboot-Meisterschaften in Brandenburg/Havel Gold im Achter holte.

Meisterschaften in Brandenburg an der Havel gestartet und brachte gleich zwei Medaillen mit nach Hause. Er ging zusammen mit Kameraden der Frankfurter Rudergesellschaft Germania (FRG) in deren Farben im Vierer ohne Steuermann ins Rennen und belegte im Team den dritten Platz. Im Achter ergatterte er zusammen mit den Frankfurter Teamkollegen sogar den Titel des Deutschen Meisters! Gold für Lucas Schäfer! Welch ein Erfolg nach einiger Abstinenz!

Obwohl aus gesundheitlichen Gründen diese Saison für keine internationale Regatta gemeldet, hatte es der Gisselberger Spitzenruderer wissen wollen. Nur seinem allerengsten Umfeld hatte er von seinen Aktivitäten in Brandenburg erzählt, “um nicht so viel Druck aufzubauen,” wie er später sagte. Noch laboriert er teilweise an den Folgen eines Bandscheibenvorfalls, feilt weiter an seiner Belastbarkeit – unter strikter Kontrolle von Ärzten und Physiotherapeuten.

Dass es mit den Rudererfolgen noch klappt, hat Lucas jetzt gesehen. Ein positiver Aspekt für die Psyche allemal – und natürlich für seine Fans. Sie merken daran: Lucas kommt wieder! Ein wenig Geduld, bis die Kraft voll wiederhergestellt ist, braucht es aber noch.